nach oben
Telefon: 0641 974660

Ihre neue Mietwohnung befindet sich in bester Lage.

Im Neubauprojekt „Sonnenfeld“ wohnen Sie ruhig und dennoch stadtnah. Denn von der Steinkaute 6 aus haben Sie eine hervorragende Verkehrsanbindung, gute Einkaufsmöglichkeiten sowie viele Freizeitangebote.

Am schönsten jedoch ist die Nähe zur Lahn mit vielen Sport- und Erholungsmöglichkeiten auf und am Wasser. Die Ruderclubs und der Marineverein sind hier zu Hause, im Restaurant „Knossos“, in den „Lahnterrassen“ oder im trendigen „Bootshaus“ kann man lecker essen und eine Fahrt auf den „Schlammbeisser“-Booten in Richtung Badenburg unternehmen. Auf der Lahn ist bei gutem Wetter immer was los.

Versuchen Sie es mal mit Tretboot und Kanu fahren oder mit StandUp-Paddeln – das geht nicht nur im Urlaub, das geht auch auf der Lahn. Der Lahn-Radweg erfreut sich großer Beliebtheit , denn man kann hier hervorragend Radfahren, egal ob in Richtung Marburg oder Wetzlar.

Gießen selbst liegt mit hervorragender Verkehrsanbindung mitten in Hessen. Die Autobahnen  A5 und A45 sind sehr gut zu erreichen. Die benachbarte Universitätsstadt Marburg ist ca. 30 km entfernt, nach Wetzlar sind es gute 15 km. In  Frankfurt und am internationalen Flughafen ist man in ca. 45 Minuten.

Das breite Angebot an Einkaufs- und Freizeitmöglichkeiten machen Gießen als Wohnort sehr attraktiv.

Ebenfalls wichtig: Schulisch haben Sie von der Steinkaute 6 aus alle Möglichkeiten. Die ganz Kleinen freue sich über kurze Wege in die „Kindertagesstätte und Krabbelstube“ im Mildred-Harnack-Weg 21, nur knappe 800 Meter entfernt. Einfach die Steinkaute hochrollern oder mit dem Laufrad entlangdüsen, schon kann der Spielspaß mit Freunden und Freundinnen losgehen. Auch die Sandfeldschule, eine Grundschule mit Vorschule und Ganztagesangebot, liegt mit 800 Metern Entfernung im Mildred-Harnack-Weg 37 (www.sandfeldschule.de) und damit unweit des Neubauprojekts.

Von hier aus kann z.B. weiterführend auf das Landgraf-Ludwigs-Gymnasium in der Reichenberger Straße 3 gewechselt werden, nur knappe 900 Meter entfernt. Die Theodor-Litt-Schule in der Ringallee 62 bietet als berufliches Gymnasium, Berufsfachschule und Fachschule für Technik unzählige weitere Möglichkeiten der Fortbildung. Zudem bietet die Stadt für Studenten u.a. mit der Justus-Liebig-Universität und der Technischen Hochschule Mittelhessen ein hohes akademisches Niveau.

Ein breitgefächertes kulturelles Angebot unter anderem durch das Stadttheater, das Liebigmuseum sowie das Mathematikum und ein lebendiges Sport- und Vereinsleben machen Gießen zu einer lebens- und liebenswerten Stadt.

Das Busnetz ist sehr gut ausgebaut und bringt Sie in kürzester Zeit in die Innenstadt. Auch der Bahnhof ist schnell zu erreichen, von hier aus kommt man dank der guten Verbindungen unter anderem leicht nach Frankfurt.